PF-121/30 Kabeleinzugsgerät

Maschine zum Einziehen von Kabel in Isolier-/Wellrohr 



PFP 121 30


Grundausstattung

Ein in der Speichertrommel aufgewickelter flexibler Glasfaserstab wird über den dreifach gelagerten, beidseitg angetriebener Bandvorschub in ein Isolierrohr geschoben. 
Das einzuziehende Kabel wird an den Glasfaserstab mittels Ziehstrumpf oder anderer Befestigungsart angehängt.
Die Maschine zieht den Glasfaserstab wieder zurück, bis das Kabel durch das Isolierrohr gezogen ist. Beim Ziehvorgang wird der Glasfaserstab in die Speichertrommel zurückgeschoben.
Mit der Drehzahlregelung mit programierbarer Beschleunigungs- und Bremsrampe lässt sich die Maschine auf die unterschiedlichsten Arbeitsweisen einstellen.
Im Lieferumfang enthalten ist die Speichertrommel zur Aufnahme des flexiblen Glasfaserstabs mit einer Länge von 4-5m)

{tab Arbeitsweise }


• Asynchronmaschine:                               (Leistung max. 700 Watt)


• Netzanschluss:                                          220/230 V
• Leistungsaufnahme:                                ca. 700 W


• Gewicht:                                                     ca. 60 kg

Technische Daten

• ´Die Vorschubgeschwindigkeit wird über ein Fußpedal geregelt.
• Mittels eines Umschalters kann die Laufrichtung des Gerätes zwischen  vorwärts und rückwärts verstellt werden.
 
Wesentliche Einstellparameter sind:
• Sanftanlauf: 0,05 bis 999 Sekunden von 0 auf  maximale Geschwindigkeit
• Geschwindigkeit: 0 - ca. 3 m/sec
• Abbremsen: 0,05 bis 999 Sekunden von maximaler Geschwindigkeit auf 0
• Länge Glasfiberstab bis 30m

Alle Ausführungen entsprechen den CE-Richtlinien.
Technische Änderungen vorbehalten.

Über Uns

TEKUWA GmbH- Hersteller von Kabelschneide-
und/oder Abisoliermaschinen


Tekuwa.de

Finsterbachstraße 13
79664 Wehr

Fon +49 77 62 / 52 12-0
info@tekuwa.de
Mo-Fr: 08.00 - 17.00